Ausbildung

Die Dirk Battefeld Spedition & Logistik GmbH bildet seit mehr als 15 Jahren Kaufleute für Spedition & Logistikdienstleistungen als auch Berufkraftfahrer/innen aus. Mitarbeiter selbst auszubilden hat für uns oberste Priorität, da diese Mitarbeiter/innen nach erfolgreichem Abschluss nicht nur das theoretische Wissen erworben haben, sondern auch die betrieblichen Abläufe bestens kennen.

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Ausbildung von Berufkraftfahrer/innen, da wir Rahmen der Nachwuchsicherung großen Wert auf die Fachkompetenz unseres Personals legen. Dazu arbeiten wir eng mit der IHK und örtlichen Fahrschulen zusammen.

Die Ausbildung dauert jeweils 3 Jahre und kann bei besonders guten Leistungen auf 2 1/2 Jahren verkürzt werden.

Sollten Sie Interesse an einer Ausbildung zum Beruftkraftfahrer/in haben oder möchten Sie ein Praktikum bei absolvieren wenden Sie sich bitte an:

info(at)speditionbattefeld.de

 

 

 

Begleiten Sie unseren Auszubildenden Berufskraftfahrer auf seiner Tour

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen unserer Ausbildungsinitiative möchten wir Ihnen heute einmal einen Einblick in den Alltag unseres Auszubildenden Herrn Michael Ludwig ermöglichen.
Dieser junge Mann steht noch am Anfang seines Beruflebens und zeigt in dem nachfolgenden Video, dass der Alltag als Berufskraftfahrer anstrengend aber auch abwechslungsreich ist. Ein junger Mensch mit Antrieb und Zielen.

IHK Azubi-Challenge 2018

Am 18.07.2018 fand auf unserem Betriebsgelände eine der diesjährigen IHK Azubi-Challenges statt. Ziel dieser Veranstaltung war es, dass Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft gegeneinander antreten um einmal den Arbeitsalltag unserer Auszubildenden zu erleben.

Die ganze Veranstaltung soll dabei helfen, die Anzahl an Interessanten für einen Ausbildungsberuf in der Transportbranche mittelfristig zu erhöhen. Viele Unternehmen, auch unseres, kämpfen seit längerem um Nachwuchs im Bereich Kraftfahrer/in als auch im Bereich Kaufmann/frau für Speditions und Logistikdienstleistungen. Wir arbeiten stets daran, diesen Umstand in die Öffentlichkeit zu tragen um einer Verbesserung der Situation herbeizuführen.